Leitbild des Kindergartens St. Josef

Um Orientierung zu geben und um Aufgaben, Zusammenarbeit und Zuständigkeiten des Kindergartens im Rahmen der Pfarrgemeinde festzulegen, wurde folgendes Leitbild entwickelt.

Anmerkung:

Im folgenden Text werden die Begriffe „Tageseinrichtung für Kinder“ und „Kindergarten“ gleichwertig verwendet. Bei allen Nennungen von Personen sind jeweils beide Formen, männlich wie weiblich, eingeschlossen. Das vollständige Leitbild der Kindertagesstätte St. Josef Eberbach können Sie in dem nachstehenden PDF Dokument lesen.

Leitbild_des_Kindergartens_St.pdf

Auszug aus unserem Leitbild

Unsere Sichtweise vom Kind

Jedes Kind darf sich von Gott bedingungslos angenommen fühlen: „Es ist gut, dass du da bist!“

Jedes Kind ist ein Individuum mit all seinen Stärken und Schwächen, das wir bei einem Teil seines Lebensweges unterstützen und in seiner Entwicklung begleiten dürfen.

Wir wollen in einer Atmosphäre der Geborgen- und Sicherheit das natürliche Interesse, die Neugierde und die Offenheit der Kinder aufgreifen und ein Forschen und Lernen mit allen Sinnen in möglichst vielen Lebensbereichen fördern.

Auch existenzielle Fragen des Lebens, Sinnhaftigkeit und Orientierung sollen aufgegriffen und spielerisch verarbeitet werden.

Kinder brauchen Freiräume und Grenzen, um sich in einer Gesellschaft zu entwickeln; sich auszuprobieren und ihre Kenntnisse umzusetzen.Dabei erfolgt das Miteinander von Kindern und Erzieherinnen auf der Basis von Geben und Nehmen.

Sich gegenseitig zu achten, sich Zeit füreinander zu nehmen und zuzuhören sind dabei wichtige Aspekte.